Atlastherapie nach Dr. Ghiassi 

Der Atlas – unser erster Halswirbel – ist der wichtigste Wirbel im menschlichen Körper! Er ist eine neuralgische Schnittstelle im menschlichen Funktionssystem. Er ist die Schnittstelle zwischen der Wirbelsäule und dem Schädel. Dabei stellt er die Flexibilität und Wendbarkeit des Kopfes her und trägt diesen mit seinem durchschnittlichen Gewicht von ca. 5-6 Kilogramm.

Eine Atlasfehlstellung kann eine Reihe von Symptomen verursachen, die auf den ersten Blick nicht mit einer Fehlstellung in Verbindung gebracht werden. Die Atlasfehlstellung kommt durch einen falschen Biss, eine Fehlstellung im Kiefergelenk oder durch ein Trauma zustande und geht mit einer Reflexstörung einher. Der Atlas und das Kiefergelenk bilden eine funktionelle Einheit. Ein falscher Biss führt kompensatorisch zu einer reflektorischen Atlasfehlstellung. Die Muskulatur der gesamten Halswirbelsäule, ebenfalls die Muskulatur, die den Unterkiefer mit dem Zungenbein verbindet, hat auf die Kieferposition einen großen Einfluß. Veränderungen der Lage einzelner Wirbel ziehen Veränderungen der Muskelspannung nach sich.

Ich führe die Atlasskorrektur nach Dr. Ghiassi durch. Er ist der Meinung, da eine Atlasfehlstellung durch eine Reflexstörung hervorgerufen wird, diese auch mit einer Reflexbehandlung zu korrigieren.
Chiropraktische Einrenkmanöver oder osteopathische Behandlungen sind aus seiner Sicht auf Dauer nicht so erfolgreich.
Nach einem ausführlichen Untersuchungstermin mit spezieller Untersuchungstechnik erhalten sie einen Behandlungstermin. Hier wird eine stufenweise Behandlung der Atlasfehlrotation durchgeführt. Der Behandlungspfad basiert auf einer Triggerpunkt-, Reflex- und Resonanzbehandlung mittels eines Behandlungsgerätes. Über spezielle Vibrations-und Hubkräfte sowie die manuelle Behandlung bestimmter Triggerpunkte wird der Atlas in die Neutralstellung zurückgeführt. Nach 7-14 Tagen erhalten sie einen Kontrolltermin und es können weitere Maßnahmen besprochen werden.


Mit welchen Symptomen suchen Patienten bei uns Hilfe?
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Nackenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Hexenschuß
  • Beckenschiefstand
  • Hüftgelenksbeschwerden
  • Kniegelenksbeschwerden
  • Störungen im Abrollverhalten der Füße
  • Herzstolpern
  • Blutdruckschwankungen
  • psychische Erkrankungen
  • Vegetative Beeinträchtigungen
  • ADHS, ADS
  • Muskelverspannungen
  • Schwindel
  • Sehstörungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Tinnitus
  • Trigeminusneuralgiene
  • Kompression des N. occipitalis
  • Sympathikotonie
  • Magenübersäuerung
  • Verdauungsstörungen
  • trockener Mund
  • belegte Stimme
  • Kloß im Hals
  • kalte Hände und Füße
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • chronische Müdigkeit
  • Fatiquesyndrom
  • Schlafstörungen

Für weitere Informationen rund um das Thema Atlastherapie nach Dr. Ghiassi geht es hier zur Original-Website:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s